Shatavari, eine Art von Spargelfarn, ein altes indisches Tonikum, das den weiblichen Geist stärkt, indem es das endokrine System und die Nebennieren für gesunde Hormone unterstützt. Die Shatavari-Wurzel wird als weibliches Stärkungsmittel für Schönheit und Intimität geschätzt, da sie pflanzliche Inhaltsstoffe enthält, die Haut, Lunge, Magen und innere Organe schmieren. Die Kraft der Shatavari-Wurzel fördert Gelassenheit, Ausdauer und Stressresistenz.

Shatavari ist eine starke, einzigartige und uralte Art von wildem Spargel und ein wunderbares weibliches Stärkungsmittel.

Shatavari pflegt die weibliche Schönheit

Der lateinische Name dafür ist “Asparagus Racemosus” oder wilder Spargel. Der Name Shatavari wird manchmal mit 100 Ehegatten übersetzt oder „sie, die 100 Ehemänner besitzt“. Es stammt aus Indien, ist aber in tropischen Gebieten Asiens, Australiens und Afrikas anzutreffen.

Diese alte Wurzel ist ein ganzheitliches Tonikum

Shatavari nährt Körper, Geist und Seele zutiefst und enthält kraftvolle Kräuterliebe. Dieses Kraut hilft auch bei der natürlichen Produktion von Östrogen und unterstützt die richtige Hormonverwertung und den Bluthormonspiegel. Es kann den Körper mit Nährstoffen versorgen, das Blut reinigen und die weibliche Fruchtbarkeit verbessern. Es ist bekannt, monatliche Zyklen und den Eisprung zu regulieren, um PMS-Symptome durch Schmerzlinderung und Kontrolle übermäßigen Blutverlusts während der Menstruation zu behandeln. Es wird angenommen, dass dieses Kraut gegen Krämpfe und Blähungen hilft und Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen lindert. Es kann auch die normale Produktion von Muttermilch bei stillenden Müttern ermöglichen und ein gesundes Energieniveau fördern.

Shatavari wird traditionell als Fruchtbarkeitstonikum verwendet

Der hohe Anteil an Saponinen in der Wurzel verjüngt die Hormone und fördert die Gesundheit der Drüsen. Wenn wir uns müde oder müde fühlen, wird der konsequente Konsum von Shatavari unsere Lebensfreude wiederherstellen. Shatavari hilft, den Eisprung zu steigern und verhindert, dass das Gewebe der Geschlechtsorgane zu trocken wird. Es ist ein Aphrodisiakum, das die Libido steigert. Die Verwendung von Shatavari stimuliert Endorphine, um Stimmungsschwankungen zu lindern, die Verdauung zu verbessern und die Gesundheit des Immunsystems zu verbessern.

Vorteile & Wirkung von Shatavari

Die pflegenden Eigenschaften von Shatavari werden traditionell verwendet, um eine Reihe von Systemen und Funktionen im Körper zu unterstützen:

  • Sorgt für ein gesundes weibliches Fortpflanzungssystem
  • Unterstützt ein gesundes Niveau der Muttermilchproduktion
  • Unterstützt bereits ausgeglichene weibliche Hormone
  • Unterstützt auch das männliche Fortpflanzungssystem
  • Beruhigende Wirkung auf den Verdauungstrakt
  • Sorgt für eine gesunde Darmperistaltik
  • Feuchtigkeitsspendende Unterstützung der Atemwege
  • Fördert ein gesundes Energieniveau und Kraft
  • Unterstützt das Immunsystem
  • Natürliche antioxidative Eigenschaften

Shatavari ist ein nahrhaftes, kräftigendes Kraut, das am besten für seine Affinität zum weiblichen Fortpflanzungssystem bekannt ist.

Shatavari und Ayurveda: Traditionelle Anwendungen

Shatavari wird im Ayurveda verwendet, um Pitta und Vata auszugleichen, kann jedoch aufgrund seiner Schwere das Kapha erhöhen. Sein bitterer und süßer Geschmack wirkt kühlend auf das System und sein öliger Aufbau unterstützt alle, die einen pflegenden, erdenden Effekt wünschen. 1 Diese kombinierten Eigenschaften machen es zu einem Rasayana (Verjüngungsmittel) für das Fortpflanzungssystem (insbesondere für Frauen), das Verdauungssystem (insbesondere bei Pitta) und für das Blut. 3

Wie nimmt man Shatavari ein?

Shatavari kann als Pulver, in Tablettenform oder als flüssiger Extrakt eingenommen werden. Ayurveda bevorzugt die Pulverform von Kräutern, da das Verkosten des Krauts den Verdauungsprozess startet und Signale an den Körper sendet, um die körpereigenen Unterstützungsmechanismen auszulösen. Shatavari-Pulver (für den Anfang etwa ¼ bis ½ Teelöffel) wird traditionell in einem Glas warmer Milch mit Honig oder Zucker (Sucanat) gemischt, falls gewünscht. Es kann auch mit Ghee gemischt oder tatsächlich zu einem Kräuter-Ghee gekocht werden, um seine baulichen und nährenden Vorteile zu nutzen. 4 Shatavari-Tabletten können einfacher zu verwenden sein, wenn Sie die Bequemlichkeit einer Tablette (auf Reisen, unterwegs, im Büro) wünschen oder den Geschmack des Pulvers nicht mögen. Sie können die Tabletten auch mit einem Glas warmer Milch oder warmem Wasser einnehmen. Flüssiger Extrakt ist ebenfalls erhältlich und bietet eine alternative Methode zur Einnahme von Shatavari. Es ist praktisch, leicht zu verarbeiten und hat eine lange Haltbarkeit. Zur Behandlung vieler Krankheiten wie Gastritis, Anti-Aging-Effekt, Aphrodisiakum wird Shatavari oft mit Milch gekocht und eingemischt

Gemäß Sharangdhara Samhita dürfen zur Herstellung von Kräuterprodukten wie Kashayam (Wasserkochung), Avaleha (Kräutermarmelade) usw. nur feuchte Wurzeln von Shatavari verwendet werden.

Diese Regel gilt nicht, wenn es in Pulverform verwendet wird.

Es wird bei traditioneller Anwendung gut vertragen, und es wurden keine signifikanten Nebenwirkungen berichtet.

Kontraindikationen

Shatavari, als Teil der Spargelfamilie, sollte von Personen mit einer Spargelallergie gemieden werden. Einige sagen, dass Spargel eine harntreibende Wirkung haben kann, weshalb Shatavari bei Menschen, die Diuretika einnehmen, mit Vorsicht angewendet werden sollte. Aus ayurvedischer Sicht sollte Shatavari bei übermäßigem Kapha, Stau und Ama vermieden werden. Da im Westen die genaue Rolle von Phytoöstrogenen noch unbekannt ist, wird Menschen mit Östrogenempfindlichkeit, einschließlich östrogenempfindlicher Tumoren, empfohlen, bei Lebensmitteln und Kräutern, die Phytoöstrogene enthalten, einschließlich Shatavari, Vorsicht walten zu lassen. Wenden Sie sich immer an Ihren Arzt, wenn Sie Fragen zu Ihrer Erkrankung haben.

Shatavari kaufen

Das Kraut wird am häufigsten als Pulver in loser Schüttung oder als Tablette gekauft. Der Vorteil des Kaufs in loser Schüttung besteht darin, dass es pro Anwendung erheblich billiger ist und man die Kräuter auf die traditionellste Weise einnehmen kann. Tabletten werden von vielen als eine schnellere und bequemere Methode zur Einnahme der Kräuter angesehen und bieten die Möglichkeit, die Kräuter nicht schmecken zu müssen. Viele Ayurveda-Ärzte sind der Meinung, dass ihre Klienten die Kräuter eher einnehmen, wenn sie in Tablettenform angeboten werden.

Bei der Auswahl eines Lieferanten sind verschiedene Fragen zu berücksichtigen, die sich auf die Qualität der Kräuter, die Unternehmenswerte, die Auswirkungen auf die Umwelt und den Preis des Produkts im Verhältnis zu diesen Qualitätsstandards beziehen.

Kann der Käufer die Kräuter bis zu dem Feld zurückverfolgen, auf dem sie angebaut wurden?

Durch die Rückverfolgbarkeit der Kräuter vom Feld bis zum Regal kann der Anwender wissen, wo und wie die Kräuter angebaut wurden und wann sie geerntet wurden.

Die Pflanze ist eine dornige Kletterpflanze mit weißen duftenden Blüten und roten Beeren und ist in vielen Teilen Indiens relativ häufig. Der Teil der Pflanze, der sowohl als Nahrung als auch als Kräuterergänzung verwendet wird, ist die Wurzel, die eine lange weiße Knolle hat. Wie die meisten anderen Kräuter können auch alle Kräuterhersteller Shatavari sammeln: Sie können auf privaten Farmen geerntet werden, auf denen die Nachhaltigkeit gewährleistet ist, oder sie können legal aus ihren natürlichen Lebensräumen geerntet und manchmal illegal entnommen werden und bedrohen die langfristige Nachhaltigkeit.