Goldene Milch wird als natürliches Heilmittel für eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen verwendet. Einige der gesundheitlichen Vorteile dieser köstlichen goldenen Flüssigkeit können dazu beitragen, Gelenkentzündungen zu reduzieren, Ihr Immunsystem zu stärken, ein gesundes Herz und Herz-Kreislauf-System zu erhalten, beim Abnehmen zu helfen und den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten. Es gibt auch Hinweise darauf, dass Kurkuma krebshemmende Eigenschaften hat.

Was ist goldene Milch?

Schauen wir uns die vielen gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma und Kokosnussöl an und sehen wir, warum die Kombination dieser Inhaltsstoffe die goldene Milch so gesund macht.

Warum goldene Milch so gesund ist?

Alle gesundheitlichen Vorteile der goldenen Milch sind hauptsächlich in Kurkuma und Kokosnussöl enthalten.

Kurkuma ist ein wunderbares Gewürz zum Kochen und verleiht vielen Gerichten Farbe und Geschmack. Die heilende Kraft des Kurkuma ist in der Verbindung Kurkumin enthalten. Kurkuma wird auch seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin wegen seiner entzündungshemmenden, antioxidativen und antiseptischen Eigenschaften verwendet.

Schwarzer Pfeffer wird in goldener Milch verwendet, um die Menge an Kurkumin, die der Körper absorbiert, zu erhöhen. Tatsächlich hat eine Studie gezeigt, dass durch den Zusatz von Piperin (schwarzer Pfeffer) zu Curcumin die Bioverfügbarkeit von Curcumin um bis zu 2000% erhöht wird!

Die Zugabe von nativem Kokosnussöl zur goldenen Milchrezeptur trägt dazu bei, die Heilkraft des Kurkuma zu erhöhen und hilft dem Körper, noch mehr Kurkumin zu absorbieren.

Die gesundheitlichen Vorteile der Goldenen Milch

Goldene Milch gesund wirkungSchauen wir uns die vielen gesundheitlichen Vorteile der goldenen Milch genauer an und sehen wir, was die wissenschaftliche Forschung über die Heilkraft von Kurkuma und Kokosnussöl sagt.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Die entzündungshemmenden Eigenschaften der goldenen Milch sind nützlich für die Behandlung vieler arthritischer Erkrankungen z.B. die natürliche Reduzierung von Gelenkentzündungen und Schmerzen.

Studien fanden heraus dass Curcumin die Schwellung und Schmerzen der Gelenke verringert und bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis helfen kann. Die entzündungshemmenden Eigenschaften des Kurkumins helfen auch, den Verdauungstrakt zu beruhigen und Verdauungsstörungen zu lindern.

Die Forschung über Kokosnussöl hat festgestellt, dass es therapeutische Eigenschaften zur Verringerung von Entzündungen enthält. Tatsächlich hat der Verzehr von Kokosnussöl gezeigt, dass es ein Lebensmittel mit entzündungshemmenden Eigenschaften im Körper ist.

Fördert die Gesundheit der Verdauung

Einer der Vorteile der goldenen Milch besteht darin, dass sie zur Verbesserung der Verdauung beiträgt. Kurkuma kann dazu beitragen, die Symptome vieler Magen-Darm-Erkrankungen wie Sodbrennen und Verdauungsstörungen zu lindern. Kokosnussöl trägt auch dazu bei, Ihren Verdauungstrakt zu beruhigen und Verstopfung zu lindern.

Die Vorteile des Verzehrs von Kurkumaextrakten für die Gesundheit des Verdauungssystems wurden in einer Untersuchung über die therapeutische Wirkung von Curcumin bestätigt. Die Forscher fanden heraus, dass Kurkuma dazu beitragen kann, Bauchkrämpfe, Magenschmerzen und andere Symptome von Magen-Darm-Erkrankungen und Darmstörungen zu reduzieren.

Verbessert die Herzfunktion

Ein wichtiger Vorteil der Kombination von Kurkuma und Kokosnussöl zur Herstellung von goldener Milch ist ihr Potenzial zur Verbesserung der Herzfunktion.
Einige der berichteten kardialen Vorteile von Kurkuma sind die Verringerung des Risikos von Blutgerinnseln sowie die antioxidative Wirkung auf Blutgefäße und auf Ihr Herz.
Aber das ist noch nicht alles, sowohl Kurkuma als auch Kokosnussöl haben erwiesenermaßen Vorteile für die Herzgesundheit, da sie zur Senkung des Cholesterinspiegels, zur Senkung des Blutdrucks und zur Verbesserung des Blutkreislaufs beitragen.

Bessere Blutzirkulation

Das Trinken von goldfarbener Kurkuma-Milch trägt auch zur Verbesserung der Blutzirkulation und zur Gesunderhaltung der Venen und Arterien bei.

Eine veröffentlichte Studie ergab, dass Curcumin in klinischen Studien dazu beiträgt, die Durchblutung zu fördern und das Herz-Kreislauf-System effektiv zu betreiben. Kurkumaextrakte helfen auch, den oxidativen Stress zu reduzieren, welcher zu Herzerkrankungen beiträgt.
Andere Studien über die positive Wirkung von Kokosöl auf die kardiovaskuläre Gesundheit haben ähnliche Effekte gezeigt. So hat die Forschung beispielsweise gezeigt, dass natives Kokosnussöl dazu beiträgt, die Durchblutung zu verbessern und damit den Bluthochdruck zu senken.

Senkt den Blutdruck

Sie können Ihren Blutdruck auf natürliche Weise kontrollieren, indem Sie regelmäßig goldene Milch trinken. Die Kombination aus Kokosnussöl, Kurkuma und schwarzem Pfeffer im gelben Getränk reduziert den Bluthochdruck und kann helfen, Schlaganfälle zu verhindern.
Klinische Studien über die Wirkung von Curcumin und Kokosnussöl haben ein großes Potenzial zur Senkung des Blutdrucks gezeigt. In einer Studie halfen beispielsweise Nahrungsergänzungsmittel mit Curcumin und schwarzem Pfeffer, einen Anstieg des Blutdrucks zu verhindern. Auch Kokosnussöl half zusammen mit körperlicher Bewegung, den Blutdruck zu regulieren und auf einem gesunden Niveau zu halten.

Reduziert den Cholesterinspiegel

Ein wichtiger gesundheitlicher Nutzen von goldener Milch, die mit Kurkuma und Kokosnussöl hergestellt wird, ist die Senkung des Cholesterinspiegels.
Eine Studie über die Vorteile von Curcumin auf den Cholesterinspiegel fand heraus, dass durch die regelmäßige Ergänzung Ihrer Ernährung mit Curcumin der Cholesterinspiegel innerhalb von 4 Wochen signifikant gesenkt werden kann. Außerdem wurde in einer Studie gezeigt, dass Kokosnussöl den LDL-Cholesterinspiegel innerhalb von 45 Tagen reduziert und den HDL-Cholesterinspiegel erhöht.

Kontrolliert den Blutzuckerspiegel

Die Aufrechterhaltung gesunder Blutzuckerwerte bei Diabetes ist sehr wichtig. Die entzündungshemmenden Eigenschaften der goldenen Milch können helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken.

Verbesserung der Gehirnfunktion

Einer der vielen Vorteile der goldenen Milch ist die Verbesserung der Gehirnfunktion. Die antioxidative Wirkung von Kurkuma hilft, degenerative Hirnerkrankungen wie Demenz und Alzheimer zu verhindern. Es kann auch dazu beitragen, das Gedächtnis zu stärken und Symptome von Angstzuständen zu reduzieren.

Kokosmilch enthält Fettsäuren, die als mittelkettige Triglyceride (MCTs) bezeichnet werden. Diese werden in der Leber schnell in Energie umgewandelt und helfen, das Gehirn zu “ernähren”.

Studien mit Kurkuma und Kokosöl haben ihre gesundheitsfördernden Vorteile für das Gehirn bestätigt. Im Journal of Research in Ayurveda veröffentlichte Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass die regelmäßige Zufuhr von Kurkuma in der Ernährung dazu beiträgt, die Symptome der Alzheimer-Krankheit bei den Patienten zu verbessern.

Natürliches Antidepressivum

Goldene Milch kann sogar helfen, die Symptome leichter Depressionen und Angstzustände zu lindern. Kurkumaextrakte haben antidepressive Eigenschaften, die Ihre Stimmung verbessern und Ihnen helfen können, mit negativen Gedanken und Gefühlen besser umzugehen.

Eine veröffentlichte Studie berichtete, dass Curcumin-Ergänzungen die Neurotransmitter des Gehirns dazu anregen, mehr Serotonin zu produzieren und den Dopaminspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Curcumin und Piperin bei der Behandlung depressiver Störungen wirksam sind.

Reduziert Stress

Stress ist etwas, mit dem wir alle bei unseren täglichen Aktivitäten zurechtkommen müssen, aber zu viel anhaltender Stress kann sich auch negativ auf Ihre Gesundheit im Allgemeinen auswirken. Die Anti-Stress-Wirkung von Kurkuma und Kokosnussöl in der goldenen Milchrezeptur kann die Funktion Ihres Gehirns fördern.

Die Zeitschrift Brain Research veröffentlichte Studien über die stressmindernde Wirkung von Curcumin. Die Forscher fanden heraus, dass Curcumin dazu beiträgt, die Symptome von chronischem Stress zu reduzieren, indem es die Neurotransmitter des Gehirns stimuliert.Die Forschung über Kokosnussöl hat außerdem festgestellt, dass die MCTs Anti-Stress-Eigenschaften haben und den Gehalt an SOD-Enzymen im Gehirn erhöhen.

Golde Milch Rezept & Zubereitung

Goldene Milch oder Kurkuma-Milch ist eine ausgezeichnete Alternative zu Tee und Kaffee, vor allem in den kälteren Monaten, wenn Sie etwas Beruhigendes, Wärmendes wünschen.

Goldene Milch ist ein gesundes Getränk, das Kurkuma in Kombination mit Zutaten wie Kokosnussmilch und schwarzem Pfeffer zubereitet wird.

Die Inhaltsstoffe fördern nachweislich auch eine gesunde Verdauung und verbessern den Schlaf. Goldene Milch wird manchmal als Kurkumamilch, Kurkumatee oder Kurkumamilch-Tee bezeichnet.

  • 2 Tassen Mandelmilch oder Kokosmilch
  • 2-3 Esslöffel Ahornsirup oder Honig (oder ein beliebiges Süßungsmittel, je nach Geschmack mehr oder weniger hinzufügen)
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma (oder mehr nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (im Laden gekauft oder selbstgemacht)
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer

optional: eine winzige Prise gemahlene Nelken, Kardamom und/oder Muskatnuss, falls gewünscht

Mandelmilch in einem kleinen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis sie zu kochen beginnt (nicht kochen). Die restlichen Zutaten dazugeben und etwa eine Minute lang verrühren, bis alles vermischt und glatt ist und die Gewürze vollständig aufgelöst sind. Abschmecken und bei Bedarf zusätzlichen Honig hinzugeben.

Sofort servieren.