In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie das ideale Haus nach Feng-Shui-Regeln entwerfen. Mit einigen dieser Ideen können Sie Ihr Zimmer auch neu organisieren.

Die Straßen im alten China waren immer windig und kurvig, um böse Geister fernzuhalten, die nur in geraden Linien fahren konnten. Wenn Sie eine kurvenreiche Straße zu Ihrem Haus führen möchten, können Sie Ihr Design mit gutem Feng Shui versehen und vor den bösen Geistern schützen!

Gutes Feng Shui bedeutet, Unordnung zu vermeiden und die Dinge sauber zu halten, sodass die Energie harmonisch durch Ihr Haus fließt. In einer Zeichnung ist das vielleicht schwer zu zeigen, aber in Ihrem eigenen Haus, in dem Sie jetzt wohnen, können Sie heute mit einem guten Feng Shui anfangen, indem Sie Ihr Zimmer aufräumen!

Feng-Shui

1. Feng Shui liebt RechteckeFeng Shui Design

Die beste Form für ein Haus mit gutem Feng Shui ist ein Rechteck. Zeichnen Sie zunächst ein großes Rechteck, das groß genug ist, um alle Räume und Details darin aufzunehmen.

Sie können eine U- oder L-Form wählen, müssen jedoch andere natürliche Elemente (wie Bäume, einen Brunnen oder einen Garten) zum Rand hinzufügen, um die offene Seite zu schließen. Wenn Sie fertig sind, sollte der Umriss Ihres Hauses keine Öffnungen haben.

Verwenden Sie Ihr Lineal und folgen Sie den Linien Ihres Rasterpapiers, damit Sie ein ansprechendes Design mit geraden Kanten erhalten.

9 Bagua

Karriere: Für Erwachsene bezieht sich dieser Bereich auf Jobs. Für Kinder bezieht es sich auf die Schule.

Weisheit und Wissen: Lernen, Wissen und Weisheit.

Gesundheit und Familie: körperliche und emotionale Gesundheit sowie Ihre Vorfahren, aktuelle Familie, Freunde und Mitarbeiter.

Reichtum: Geld und alles andere, was Sie sich gesegnet fühlen lässt.

Ruhm und Ansehen: Wie die Welt dich sieht.

Liebe und Ehe: persönliche Beziehungen, beispielsweise zwischen Ehemann und Ehefrau, Geschäftspartnern und guten Freunden.

Kinder und Kreativität: Kinder, aktuelle Projekte oder alles Kreative.

Hilfreiche Menschen: Beziehungen zu anderen Menschen als Ihrer Familie und Ihren Freunden, z.B. einem Fremden, der Ihr Leben berührt hat, einem Mentor bei der Arbeit, Ihrem Priester oder Rabbi (oder einem anderen spirituellen Führer).

Zentrum oder Qi: Harmonisiert alle Bereiche zusammen. Es steht für Gesundheit und Langlebigkeit und ist das Zentrum des Bagua. Es sollte so übersichtlich wie möglich sein.

2. Die magische Zahl im Feng-Shui ist neun

Teilen Sie das Haus in neun gleiche Abschnitte oder Räume und beschriften Sie diese. Jedes Zimmer ist eines Ihrer neun Bagua (ausgesprochen bag-wa). Im Feng Shui ist jeder Bagua ein anderer Aspekt des Lebens.

So wird jeder Raum in Ihrem Haus einen anderen Teil Ihres Lebens darstellen. Wenn Ihr Familienzimmer beispielsweise der Raum für Weisheit und Wissen ist, ist dies der Ort, an dem Sie Ihre Bücher studieren und aufbewahren sollten.

Die Chinesen glaubten, dass die Harmonie Ihrer neun Bagua verschiedene Teile Ihres Lebens in Harmonie hält.

3. Betonen Sie das Wichtigste

Wählen Sie, wo Ihre Haustür platziert werden soll. Dies ist eine wichtige Entscheidung. Der Raum, den Sie zuerst in Ihrem Haus betreten, bestimmt, welcher Raum oder Bagua für Sie am wichtigsten ist. Wenn Sie zum Beispiel Gesundheit und Familie am meisten schätzen, stellen Sie den Eingang in diesen Raum.

4. Verwenden Sie Farben mit Zweck

Wählen Sie, welche Farbe jeder Raum haben soll. In der chinesischen Kultur und im Feng Shui hat jede Farbe eine andere symbolische Bedeutung oder Stimmung. Um ein gutes Feng Shui herzustellen, sollten Sie im ganzen Haus eine Mischung aus vielen verschiedenen Farben verwenden, um das Qi auszugleichen. Hier sind einige Beispiele für die Bedeutungen verschiedener Farben:

Rot: Anziehung, Wärme, Kraft. Rot bedeutet auch Energie und zu viel kann zu Streit führen. Verwenden Sie es sparsam.

Orange: Sinn, Organisation.

Blau: Ruhe, Entspannung.

Grün: Gesundheit, Potenzial.

Lila: spirituelle Führung.

Gelb: Energie, Leben.

Pink: Liebe, Romantik.

Schwarz: Stimmung, Wahrnehmung, Geld. Zu viel Schwarz kann abfließen, verwenden Sie es also nur ein wenig.