Hast du jemals darüber nachgedacht, ein Model zu werden? Glauben du, du hast das Zeug dazu? Das typische Model reist zu exotischen Orten, präsentiert die neuesten Kleidungsstücke, Moden und Accessoires von Top-Designern und kann sogar in verschiedenen Magazinen vorgestellt werden, was natürlich auch dazu führen kann, dass die Hersteller für Sie Produktwerbung betreiben.

Aber das ist in der Regel nicht, wo ein Model startet. Wie alles andere beginnt ein Mode- oder Teenagermodel normalerweise deutlich tiefer am Totempfahl, während sie bei potenziellen Kunden und Top-Modelagenturen auf der ganzen Welt an Sichtbarkeit gewinnen. Aber wenn Sie bereit sind, den Preis zu zahlen “, können die Prämien aus vielen Perspektiven fabelhaft sein, einschließlich Reisen, Treffen mit Prominenten, Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen und natürlich aus finanzieller Sicht. Topmodels können pro Tag Tausende von Euro verdienen.

Das Modeling beschränkt sich nicht mehr nur auf die perfekten Menschen mit dem tollen Aussehen, den hervorragenden Haaren und der Barbie-Puppe.

Vor allem in den letzten Jahren haben die Modedesigner erkannt, dass sie nur auf die perfekten Menschen abzielen und einen großen Teil, in der Tat die MEHRHEIT, der Zielgruppen ignorieren, die sie möglicherweise zum Verkauf ihrer Waren, Accessoires und Moden ansprechen könnten.

Vor diesem Hintergrund gibt es auch einen Markt für Mode-Modelle, der nahezu die gesamte Bandbreite der verschiedenen Arten von Menschen abdeckt. d.h. die zierliche, die große, die jugendliche, die reife und ja sogar die Rentnermenge.

Denken Sie darüber nach, all diese Arten von Menschen haben auch Geld und sind bereit, es auszugeben, wenn sie sich der Möglichkeiten und Verfügbarkeit ihrer Produkte bewusst sind. Und für den Verkauf ihrer Kreationen und Moden sind sie im Geschäft! Um heute ein erfolgreiches Model zu werden, müssen Sie sich nicht mehr auf die Gruppe beschränken, die etwa 5 Fuß 8 Zoll groß und 120 Pfund schwer ist, mit perfekt federndem Haar und einem Alter von etwa 22 Jahren.

Es gibt viele Arten von Model-Jobs, und praktisch jeder von ihnen wäre ein guter Start für jemanden mit der Motivation und dem Wunsch, in einige der Top-Spots und Top-Agenturen einzusteigen. Es gibt Katalogmodellierung, Runway-Modellierung, Showroom-Modellierung, Promotion- oder Messemodellierung, TV-Modellierung sowie Print-Modellierung wie in Zeitungen oder Zeitschriften.

Machen Sie keinen Fehler, es ist ein harter Markt und es wird wahrscheinlich einige lange Stunden dauern. Aber für diejenigen mit der Motivation und dem Wunsch, in dieser sehr wettbewerbsintensiven Branche erfolgreich zu sein, können die Belohnungen die Nachteile bei weitem überwiegen.