In Yuzuri Hara, einem Dorf in Japan, sind zehn Prozent der Bevölkerung 85 Jahre oder älter. Alterskrankheiten wie Krebs, Diabetes und Alzheimer sind praktisch unbekannt. Menschen sehen selten einen Arzt und ihre Haut zeigt selten Zeichen der Hautalterung. Sie leben ein langes, gesundes und aktives Leben.

Forscher haben die „magische“ Zutat entdeckt, die die Menschen in Yuzuri Hara jung zu halten scheint. Es ist Hyaluronsäure, die natürlich in den Kohlenhydrat-Lebensmitteln vorkommt, die für das hügelige Gelände dieses Dorfes einzigartig sind.

Forscher suchen nach Genen für Osteoarthritis, die zu effektiveren und gezielteren Therapien führen können. Einige Studien haben auch positive Ergebnisse bei Injektionen von Hyaluronsäure, einem Bestandteil der körpereigenen Schmierflüssigkeit, in arthritische Gelenke gezeigt, was die Notwendigkeit eines Gelenkersatzes zu verzögern scheint.

Hyaluronsäure; oder HA ist eine natürliche Substanz, die in unserem jungen Körper reichlich vorhanden ist. HA kommt im gesamten menschlichen Bindegewebe und kommt in den tieferen Schichten unserer Haut (der Dermis) vor.

Sie hilft, die Haut glatt zu halten, da sie das 1000-fache ihres Gewichts an Wasser aufnehmen kann. HA spielt eine entscheidende Rolle bei der schnellen Reparatur von Wunden und anderen Hauterkrankungen.

Gesundheitlicher Nutzen von Hyaluronsäure

Feuchtigkeitsspeicherung

Die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern und zu halten, ist das Geheimnis jugendlicher, gesunder und strahlender Haut. Das Altern raubt uns diese angeborene Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern.

Wenn wir älter werden, produzieren unsere Körper immer weniger HA. Nach dem 40. Lebensjahr macht sich der Abstieg bemerkbar. Die Haut beginnt ihre Elastizität zu verlieren und Linien und Falten erscheinen.

HA unterstützt auch die Bildung und Aufrechterhaltung von Kollagen, einem wichtigen Bindegewebe. Es wird angenommen, dass der Kollagenabbau eine Abnahme des Hautfarbtons und der Elastizität verursacht.

Gesunde, jugendliche Haut kommt von innen. Indem wir die Komponenten ersetzen, die von Natur aus altersbedingt sind, können wir die mit dem Altern verbundenen Anzeichen umkehren.

Die HA-Supplementation scheint zu stoppen, was auf natürliche Weise verloren geht und es bestehen gute Chancen Glanz und Jugend wiederherzustellen.

Gelenkschmierung

HA tritt im Körper an Stellen auf, an denen Menschen mit erblichen Bindegewebsstörungen Probleme haben wie Gelenke, Herzklappen und Augen. Hyaluronsäure-Anomalien sind ein häufiger Faktor bei Bindegewebsstörungen, beispielsweise Arthrose.

Wundheilung

Ein weiterer wichtiger Teil einer guten Haut ist die Fähigkeit, Wunden schnell zu heilen. Diese Fähigkeit nimmt mit zunehmendem Alter langsam ab. Zum Teil ist dies auf die Verlangsamung der Zellmitose zurückzuführen, einem entscheidenden Aspekt der Zellreparatur und -regeneration.

Ein möglicher Faktor ist auch die Abnahme der im Körper verfügbaren HA-Menge.

Sehvermögen

HA macht 80% des menschlichen Auges aus, es ist im Glaskörper des Auges vorhanden und unterstützt das Sehen. HA ist ein Stoßdämpfer für die Netzhaut und trägt so dazu bei, Augenerkrankungen vorzubeugen.

Hyaluronsäure Supplementierung

Es gibt guten Grund zu der Annahme, dass oral verabreichte Hyaluronsäure im Verdauungstrakt resorbiert wird und in die relevanten Bindegewebe wandert. Es gibt auch Hinweise darauf, dass es eine biologische Wirkung haben kann, ohne dass es absorbiert wird.

Diese Funktionen hängen jedoch davon ab, dass genügend Hyaluronsäuremoleküle vorhanden sind, um mit den relevanten Rezeptoren zu interagieren. In einer zu geringen Dosis ist dies wahrscheinlich nicht der Fall.

Fragen Sie Ihren Arzt auf jeden Fall nach Hyaluronsäure bei Arthrose oder chronisch trockenen Augen. Lesen Sie jedoch die Packung sorgfältig durch, bevor Sie Hyaluronsäure Supplementieren.