Was ist Avocadoöl?

Avocadoöl ist ein einzigartiges Pflanzenöl mit vielen spezifischen Vorteilen. Die meisten Pflanzenöle werden Samen der Pflanze gewonnen, Avocadoöl wird aus dem Fruchtfleisch einer Avocado hergestellt. Die meisten Früchte sind kohlenhydratreicher und enthalten weniger oder gar kein Fett. Die Avocado ist jedoch sehr reich an nützlichen Fetten.

Sie ist auch einzigartig, da sie mehr Kalium als eine Banane, mehr Eiweiß und Fette als jede andere Frucht enthält. Der Anstieg an Popularität kann mit dem Anstieg der Popularität von Kokosnussöl verglichen werden, allerdigs ähnelt sie ernährungsphysiologisch Olivenöl.

Avocadoöl – Nährstoffgehalt

Dieses leicht aromatisierte Öl ist reich an einfach ungesättigten Fetten und Vitaminen A, E und D. Es enthält hohe Mengen an Magnesium und Antioxidantien, von denen die meisten Menschen nicht genug konsumieren. Die Fette sind nicht nur an und für sich gesund, sondern machen andere Nährstoffe, insbesondere Carotinoide, in der Avocado für unseren Organismus besser bioverfügbar.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Avocado oder Avocadoöl die Absorption von Carotinoiden in einer Mahlzeit je nach Carotinoid zwischen dem 2,6-fachen und dem 15,3-fachen erhöht.

Avocados sind eine der wenigen natürlichen Quellen des Wirkstoffs Beta-Sitosterin. Dieses starke Phytosterin wirkt sich positiv auf den Lipid- und Cholesterinspiegel im Körper aus.

Die Vorteile von Antioxidantien sind gut dokumentiert, aber Avocadoöl hat eine einzigartig vorteilhafte Fähigkeit, Zellen bis in die Mitochondrien zu durchdringen und die Funktion der Zelle tatsächlich zu verbessern.

Dies macht Avocado hilfreich bei der Reduzierung des Alterns und hilft dem Körper, sich gegen Krankheiten und Beschwerden zu stärken. Die Avocado ist kein typisches Allergen und nur wenige Menschen sind allergisch dagegen, verglichen mit Ölen auf Kokos- oder Nussbasis.

Avocadoöl – Vorteile

Avocados sind eine gute Nährstoffquelle für sich. Die Hälfte einer Avocado enthält ungefähr:

26% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin K

1/5 der empfohlenen Tagesdosis von Folsäure

17% der empfohlenen Menge an Vitamin C

Etwa 13% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin B5 und B6

14% der empfohlenen Tagesdosis an Kalium

17% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C

Dies beinhaltet 160 Kalorien, 2 Gramm Eiweiß und 15 Gramm gesunde Fette. Obwohl es 9 Gramm Kohlenhydrate enthält, sind 7 davon Ballaststoffe. Darüber hinaus kann Avocado und sein Öl die Aufnahme anderer Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, verbessern.

Warum?

In vielen Lebensmitteln gibt es nützliche Verbindungen, die als Carotinoide bezeichnet werden, insbesondere buntes Gemüse und Obst. Carotinoide sind auf die Absorption von Nahrungsfetten angewiesen, aber die meisten Lebensmittel mit hohem Carotinoidgehalt sind von Natur aus fettarm.

Dies bedeutet, dass die Aufnahme von Alpha-Carotin, Beta-Carotin und Lutein durch die Zugabe einer kleinen Menge Avocadoöl verbessert wird.

Avocadoöl für gesunde Zähne

Es klingt seltsam, aber es gibt einige ziemlich glaubhafte Beweise dafür, dass Avocados und Avocadoöl wirklich gut für die Mundgesundheit sind. Mit anderen Worten, je mehr Avocadoöl ein Mensch zu sich nimmt, desto unwahrscheinlicher ist es, dass er an einer Zahnfleischerkrankung erkrankt.

Gesunde und glatte Haut

Avocadoöl ist eine der reichsten natürlichen Quellen für Vitamin E. Es enthält polyhydroxylierte Fettalkohole, die Hautschäden reduzieren, die Haut straffen und Falten reduzieren können.

Dies macht es hervorragend für die Haut und viele Menschen finden, dass es eine großartige Feuchtigkeitscreme für sich ist. Es kann auch als Make-up-Entferner, zur Ölreinigung und für Rezepte wie Lotionen verwendet werden. Avocadoöl ist eine ausgezeichnete Alternative zu Kokos- oder Mandelölen, insbesondere für Personen mit Allergien oder Unverträglichkeiten gegen Nussöle.

Quelle einfach ungesättigter Fette

Technisch als Frucht eingestuft, zählt Avocado zu den fettreichsten Früchten überhaupt. In der Tat sind mehr als 3/4 seiner Kalorien aus Fett!

Es ist wichtig zu verstehen, dass Fett in Avocadoöl hauptsächlich Ölsäure ist, ein einfach ungesättigtes Fett. Dies ist das gleiche Fett, das Olivenöl dessen Superfood-Status und der Mediterrandiät seinen guten Ruf verleiht.

Avocadoöl für gesunde Haare

Die einzigartige essentielle Fettsäurezusammensetzung von Avocado trägt auch zur Gesundheit der Haare bei. Sie ist in der Lage, dass Haar und die Kopfhaut zu nähren und kann eine gute Ergänzung zu Haarprodukten sein.

Gesund fürs Herz

Avocadoöl hat sich durchweg positiv auf die Herzgesundheit ausgewirkt. In der Tat haben große Studien gezeigt, dass die einfach ungesättigten Öle in der Avocado hervorragend für das Herz sind. Avocado gilt als cholesterinsenkendes Lebensmittel und kann das Gleichgewicht von HDL und LDL im Körper verbessern.

Avocadoöl zeigte Vorteile bei der Reduzierung des Risikos für eine koronare Herzkrankheit durch Reduzierung der Risikofaktoren, einschließlich:

  • Senkung des LDL-Cholesterins
  • Verbesserung des HDL
  • Reduzierung der Triglyceridspiegel
  • Verbesserung der Blutgerinnungsfaktoren und Verringerung des Risikos gefährlicher Blutgerinnsel
  • Verbesserung der Insulinsensitivität

Avocadoöl ein großartiges Speiseöl

Olivenöl ist für die Verwendung beim Kochen und Braten bei hoher Hitze umstritten. Avocadoöl ist eine großartige Alternative mit einem milden Geschmack. Es hat einen höheren Rauchpunkt als Olivenöl und konserviert seine Nährstoffe bei höheren Temperaturen.

Mögliche Nebenwirkungen

Wenn Sie allergisch gegen Avocado sind, müssen Sie leider Avocadoöl für den Gebrauch meiden. In Bezug auf Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten wurde berichtet, dass Avocado die Wirksamkeit von Warfarin verringert. Warfarin ist ein Blutverdünner, der zur Verlangsamung der Blutgerinnung eingesetzt wird. Wenn Sie Blutverdünner einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um die Einnahme von Avocadoöl zu besprechen.