Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, werden Sie Akupunktur wahrscheinlich erst in Betracht ziehen, wenn Sie viele andere Alternativen ausgeschöpft haben. Akupunktur ist jedoch eine Form der alten chinesischen Medizin, die es seit über 2.500 Jahren gibt und die in der heutigen Zeit zunehmend zur Linderung von Rückenschmerzen eingesetzt wird.

Während es traditionell kein Bestandteil der westlichen Medizin ist, wird Ihr Arzt Sie heutzutage wahrscheinlich zu dieser Behandlung schicken, wenn Sie unter anhaltenden Rücken- oder Nackenschmerzen leiden oder aufgrund eines Unfalls oder einer Verletzung.

Die allgemeine Annahme ist, dass der Körper 20 Energieflussmuster hat, die Meridiane genannt werden. Über diese Wege wird angenommen, dass die Lebenskraft oder Lebensenergie fließt, dies wird als das Qi bezeichnet und wird als wesentlich angesehen, um eine gute Gesundheit aufrechtzuerhalten.

Es gibt über 2.000 Punkte in unserem Körper, die mit diesen Bahnen in Verbindung stehen, und an diesen Punkten werden haardünne Nadeln eingeführt. Dies geschieht in verschiedenen spezifischen Kombinationen, abhängig von der erforderlichen Behandlung. Es wird angenommen, dass diese Aktionen entweder den Fluss des Qi korrigieren oder ihn verstärken wird.

Obwohl nicht nachgewiesen werden kann, dass dies als eine Art Schmerzlinderung wirkt, wird angenommen, dass dadurch das Zentralnervensystem stimuliert wird. Die meisten Patienten geben an, dass sie beim Einführen der Nadeln und in der Tat während der Dauer der Behandlung, die normalerweise etwa 15 bis 30 Minuten dauert, ein Gefühl von Nadelsticheln verspüren. Einige Leute berichten, dass sie sich energetisiert oder sogar sehr entspannt fühlen, so dass es den Anschein hat, als ob der Effekt je nach Individuum etwas unterschiedlich sein kann.

Akupunktur hilfreich bei Rückenschmerzen

Der Akupunkteur verwendet während einer Behandlung bis zu 20 Nadeln in verschiedener Grösse und Einstichtiefe.Die Tiefe, in die die Nadeln eingeführt werden, hängt vom Einstichbereich ab, tiefere Muskel- oder Fettbereiche erfordern mehr Penetration, und Punkte unter der Kopfhaut befinden sich beispielsweise direkt unter der Oberfläche.

Der Praktiker kann die Nadeln in die eine oder andere Richtung drehen, je nachdem, was er erreichen möchte. Meiner Erfahrung nach liegt der schwierigste Teil der Behandlung darin, sich für bis zu 30 Minuten in derselben Position zu befinden, ohne sich zu bewegen, insbesondere wenn Sie unter Rückenschmerzen oder Ähnlichem leiden.

Obwohl es viele medizinische Experten gibt, die glauben, dass Akupunktur ein wirksamer Weg ist, um bestimmte Zustände wie Rückenschmerzen zu behandeln, gibt es keinen wahren Konsens.

Einige halten an den Theorien von Qi und Meridianen fest, während andere die Vorteile der Akupunktur auf die biologischen Veränderungen zurückführen, die durch die Behandlung im Körper hervorgerufen werden. Unnötig zu erwähnen, dass es immer Skeptiker geben wird, die leugnen, dass Akupunktur überhaupt eine Wirkung hat, aber meiner Meinung nach ist es sicherlich einen Versuch wert, wenn Sie unter anhaltenden Rückenschmerzen leiden.