Gerstengras, Weizengras und Alfalfa gehören zu den drei stärksten „grünen Nährstoffe“, die Sie für Ihre Gesundheit konsumieren können. Ihre Einnahme wird Ihr Wohlbefinden in allen Lebensbereichen verbessern. Alle Nährstoffe zu bekommen, die Ihr Körper benötigt, ist das Beste, was Sie für Ihren Körper tun können. Neben dem gesundheitlichen Nutzen erhöht es das Energieniveaus Ihres Körpers erheblich. In den meisten Fällen sind Alfalfa, Gerstengras und Weizengras Bestandteile von Nahrungsergänzungsmitteln.

Gerstengras ist eine sehr gute Quelle für Antioxidantien, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe, die freie Radikale neutralisieren. Gerstengras enthält auch andere Nährstoffe wie Beta-Carotin, Folsäure, Kalzium sowie B-, C- und E-Vitamine. Gerstengras ist auch sehr reich an Eisen, Aminosäuren, Kupfer, Kalium und Zink. Es enthält das ausgewogenste Nährstoffprofil aller Grünpflanzen. Junges Gerstengras enthält mehr Nährstoffe als ausgereiftes Gerstengras.

Es kann für Menschen mit Arthritis, Asthma, Hautproblemen, Übergewicht, Anämie, Verstopfung, Impotenz, Bluthochdruck, Diabetes, Herzerkrankungen und Nierenproblemen von großem Nutzen sein. Viele der Nährstoffe im Gerstengras sind sehr starke Antioxidantien, die den Körper vor Schäden durch freie Radikale schützen und das Immunsystem stärken. Chlorophyll im Gerstengras wirkt antibakteriell und entgiftet den Körper. Es reduziert auch Stuhl-, Urin- und Körpergerüche.

Weizengras enthält die meisten Vitamine und Mineralien, die für die Aufrechterhaltung des menschlichen Körpers benötigt werden. Es ist eine großartige Quelle für Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Schwefel, Kobalt und Zink. Der Nährwert von Weizengras ist so hoch, dass der Körper alles bekommt, was er benötigt, sodass viele Menschen kein Verlangen verspüren, welches zu übermäßigem Essen führt. Weizengras ist wie alle grünen Pflanzen, die Chlorophyll enthalten, sauerstoffreich. Das Gehirn und alle Körpergewebe funktionieren in einer Umgebung mit hohem Sauerstoffgehalt auf einem optimalen Niveau. Es kann auch dazu beitragen, das Wachstum von schädlichen Bakterien im Körper zu stoppen und es ist reich an Beta-Carotin, was das Krebsrisiko verringern kann. Weizengrassaft wirkt als Reinigungsmittel im Körper und wird als Körperdeodorant verwendet.

Alfalfa ist sehr vorteilhaft für Ihr Wohlbefinden, es ist eine der reichsten Mineralienquellen, die für eine gute Gesundheit benötigt werden. Es enthält Kalzium, Magnesium, Kalium, Phosphor und Eisen. Es hat auch Ballaststoffe, alle Vitamine einschließlich Beta-Carotin, essentielle Fettsäuren, Vitamine B, C, D, E und K. Alfalfa besitzt über 300 Nährstoffe und Phytonährstoffe. Es senkt sehr effektiv den Cholesterinspiegel, verbessert die Ausscheidung und spendet dem Körper mehr Energie. Alfalfa ist auch ein großartiger Blutreiniger. Es wird behauptet, Alfalfa kann hilfreich bei Nierenprobleme und Autoimmunerkrankungen sein, Flüssigkeitsretention und Entzündung zu lindern, Arthritis zu mildern, die Leber zu reinigen und Schlaganfällen vorzubeugen.

Der gesamte Inhalt dieser Webseite basiert auf unserer Meinung, sofern nicht anders angegeben. Die Informationen auf dieser Webseite ersetzen nicht die persönliche Beratung zu einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal und sind nicht als medizinische Beratung, Diagnose oder Selbstmedikation gedacht. Es dient dem Austausch von Wissen und Informationen aus der Forschung und Erfahrung unserer Autoren und Community. Wir ermutigen Sie, auf der Grundlage von Forschungsergebnisse und in Zusammenarbeit mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.